Header
Header 2

Hört dies an, Ihr Völker alle

vernehmt es alle Bewohner der Erde, ihr Leute aus dem Volk und vom Adel, Reiche und Arme zusammen!

Der Heilige Pankratius, dem die Pfarrkirche in Braunenweiler geweiht ist, hat mit seinem Leben ein Zeugnis gegeben. Weil aber zu seiner Zeit die Christen in Rom verfolgt wurden, wurde sein Zeugnis zum Martyrium.

Warum soll ich mich in bösen Tagen fürchten, wenn mich der Frevel tückischer Feinde umgibt? Sie verlassen sich ganz auf ihren Besitz und rühmen sich ihres großen Reichtums.

Als Sohn einer vornehmen Familie aus der heutigen Türkei wurde er aufgrund des frühen Todes seiner Eltern von seinem Onkel aufgezogen. Mit ca. 13 Jahren zog er zusammen mit ihm nach Rom. In einer Zeit der schwersten Christenverfolgung wollte er sein geerbtes Vermögen für die verfolgten Christen einsetzen und den gefangen genommenen helfen.

Loskaufen kann doch keiner den andern noch an Gott für ihn ein Sühnegeld zahlen  - für das Leben ist jeder Kaufpreis zu hoch, für immer muss man davon abstehn - damit er auf ewig weiterlebt und niemals das Grab schaut.

Wir wollen auf das aufmerksam machen, was wirklich wichtig ist im Leben. Für den heiligen Pankratius nahm Jesus Christus den ersten Platz im Leben ein. Er wollte lieber sterben, als von ihm sich abzuwenden.

Denn man sieht: Weise sterben, genauso gehen Tor und Narr zugrunde, sie müssen andern ihren Reichtum lassen. Das Grab ist ihr Haus auf ewig, ist ihre Wohnung für immer, ob sie auch Länder nach ihren Namen benannten.

Gott bleibt ewig. Das erkannte der Heilige und bekannte es. Als man ihn zwingen wollte dem christlichen Glauben abzuschwören, verschenkte er sein Hab und Gut unter den Christen und wählte mit 14 Jahren den Tod. Am 12. Mai 304 wurde er öffentlich enthauptet. Sein letztes Wort war Jesus Christus.

Doch Gott wird mich loskaufen aus dem Reich des Todes. Ja, er nimmt mich auf. (Ps 49)

 

 

Heute, Sa. 21. September 2019

Bad Saulgau
17:00 Uhr

Liebfrauen

Heilige Messe


Kat: Bad Saulgau

18:00 Uhr

Krankenhauskapelle

Katholische Wortgottesfeier


Kat: Bad Saulgau

18:15 Uhr

St. Johannes

Rosenkranz


Kat: Bad Saulgau

Braunenweiler
11:00 Uhr

Braunenweiler

Tauffeier in Untereggatsweiler


Kat: Braunenweiler

Fulgenstadt
18:30 Uhr

Fulgenstadt

Rosenkranz


Kat: Fulgenstadt

19:00 Uhr

Fulgenstadt

Heilige Messe


Kat: Fulgenstadt

Hochberg
18:00 Uhr

Hochberg

Sießen
07:00 Uhr

Sießen

Laudes


Kat: Sießen

07:20 Uhr

Sießen

Hl. Messe


Kat: Sießen

18:45 Uhr

Sießen

Vesper


Kat: Sießen

zum Archiv ->

Kontakt

Katholische Kirchengemeinde St. Pankratius Braunenweiler

Pfarrstraße 1
88348 Bad Saulgau

Fon:  07581 / 48 93 10
Fax:  07581 / 48 93 11

www.kath-kirche-badsaulgau.de
Email: stjohannes.badsaulgau@drs.de