Header
Header 2

Was erhält der Mensch durch seinen ganzen Besitz und durch das Gespinst seines Geistes, für die er sich unter der Sonne anstrengt? 

Der Heilige Leonhard, dem die Kirche in Wolfahrtsweiler geweiht ist, verzichtete auf seinen Besitz und entschied sich in einer einfachen Hütte im Wald zu leben. Als Ordensmönch und Einsiedler war seine einfache Zelle Ziel vieler Verzweifelter und Ratsuchender.

Alle Tage besteht sein Geschäft nur aus Sorge und Ärger und selbst in der Nacht kommt sein Geist nicht zur Ruhe.

Zu seinen Lebzeiten bereits war er der Schutzpatron aller Gefangenen und habe durch seine guten Beziehungen zum König vielen Gefangenen die Freiheit vermittelt. Man sagte sich, dass viele Gefangene, die im Kerker den Namen Leonhards ausriefen, augenblicklich von ihren Fesseln befreit wurden.

Nicht im Menschen selbst gründet das Glück, dass er essen und trinken und durch seinen Besitz das Glück selbst kennen lernen kann. Ich habe vielmehr beobachtet, dass dies von Gottes Verfügung abhängt. (Koh 2,22)

Was Sie auch immer in Ihrer Freiheit einschränkt. Wenden Sie sich an den Heiligen Leonhard und wenden Sie sich an den heiligen Leonhard oder wenden Sie sich an uns.

Heute, Di. 16. Oktober 2018

Bad Saulgau
10:00 Uhr

Seniorenheim

18:15 Uhr

St. Antonius

Rosenkranz


Kat: Bad Saulgau

19:00 Uhr

St. Antonius

Heilige Messe


Kat: Bad Saulgau

19:00 Uhr

Haid

Heilige Messe


Kat: Bad Saulgau

Moosheim
19:00 Uhr

Moosheim

Renhardsweiler
18:30 Uhr

Renhardsweiler

Rosenkranz in Bierstetten


Kat: Renhardsweiler

19:00 Uhr

Renhardsweiler

Heilige Messe in Bierstetten


Kat: Renhardsweiler

zum Archiv ->

Kontakt

Katholische Kirchengemeinde St. Leonhard Wolfartsweiler

Pfarrstraße 1
88348 Bad Saulgau

Fon:  07581 / 48 93 10
Fax:  07581 / 48 93 11

www.kath-kirche-badsaulgau.de
Email: stjohannes.badsaulgau@drs.de