Header
Header 2

Flüchtlinge in Bad Saulgau

Darauf müssen und wollen wir uns einstellen. Wir stehen in Verbindung mit "Caritasdienste in der Flüchtlingsarbeit", Evang. Kirchengemeinde, Arbeitskreis "Fremde brauchen Freunde", Kloster Sießen.

Wie können Sie sich engagieren?

  • Auf leer stehende Wohnungen/Gebäude hinweisen
  • Zweckräume eruieren (z. B. für Aufbewahrung und Verteilung von Kleiderspenden)
  • Kleidersammlung, Kinderspielzeug, Kleinmobiliar und hauswirschaftl. Inventar organisieren und beim Sortieren und Verteilen helfen
  • Was genau benötigt wird zeigt sich oft erst kurzfristig (z. B. Kinderbetreuung)
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bzw. Unterstützung in den eigenen Reihen sowie in der gesamten Bevölkerung wecken

Lassen Sie uns bitte wissen, was Sie beitragen können und wollen.

Rückmeldungen sind möglich über das Formular "Ich möchte helfen" sowie direkt bei Diakon J. Jann (Tel.: 5084848 oder johannes.jann@drs.de oder bei jedem anderen Mitglied des Sozialausschusses.

>mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ihre Angaben werden von Diakon Jann gesammelt. Bei Bedarf meldet sich die zuständige Koordinationsstelle direkt bei Ihnen.

Der Sozialausschuss

Anja Beetz, Dieter Braun, Veronika Eberhart-Multer, Johannes Jann, Angela Maier, Adelindis Milsch, Gerlinde Schneiderhan, Ingrid Schorpp

 

Zum Nachdenken:

Immer ist es möglich, wieder die Fähigkeit zu entwickeln, aus sich heraus- und auf den anderen zuzugehen. Ohne sie erkennt man die anderen Geschöpfe nicht in ihrem Eigenwert, ist nicht daran interessiert, etwas für die anderen zu tun, und ist nicht imstande, sich Grenzen zu setzen, um das Leiden oder die Schädigung unserer Umgebung zu vermeiden. Die Grundhaltung des Sich-selbst-Überschreitens, indem man das abgeschottete Bewusstsein und die Selbstbezogenheit durchbricht, ist die Wurzel aller Achtsamkeit gegenüber den anderen und der Umwelt. Und sie ist es auch, die die moralische Reaktion hervorbringt, die Wirkung zu erwägen, die jedes Tun und jede persönliche Entscheidung außerhalb des eigenen Selbst auslöst. Wenn wir fähig sind, den Individualismus zu überwinden, kann sich wirklich ein alternativer Lebensstil entwickeln, und eine bedeutende Veränderung in der Gesellschaft wird möglich.
Papst Franziskus, Enzyklika „LAUDATO SI“

Heute, Di. 24. Oktober 2017

Bad Saulgau
10:00 Uhr

Seniorenheim

18:15 Uhr

St. Antonius

Rosenkranz


Kat: Bad Saulgau

19:00 Uhr

Bogenweiler

Heilige Messe


Kat: Bad Saulgau

Moosheim
19:00 Uhr

Moosheim

Renhardsweiler
18:30 Uhr

Renhardsweiler

Rosenkranz in Bierstetten


Kat: Renhardsweiler

19:00 Uhr

Renhardsweiler

Heilige Messe in Bierstetten


Kat: Renhardsweiler

Sitzungstermine Kirchengemeinderat
19:30 Uhr

Kath. Gemeindehaus

Kirchengemeinderatssitzung


Kat: Sitzungstermine Kirchengemeinderat

zum Archiv ->

Kontakt:

Diakon Johannes Jann

Wilhelmstr. 1

88348 Bad Saulgau

Tel. 07581/5084848

Email: Johannes.jann@drs.de

www.kath-kirche-badsaulgau.de